Wofür wir stehen: Unser Programm

Wir positionieren uns klar:
frei, unabhängig, offen, basisdemokratisch und solidarisch

Wir setzen uns ein für:
+ Mehr Transparenz auf allen Ebenen
+ Demokratische Partizipation von Studierenden durch Viertelparität im Hochschulrat und Senat
+ Faire Arbeitsbedingungen im Hochschulbetrieb
+ Mehr ausländische Studierende und somit mehr Internationalität an der Uni
+ Mehr Arbeiterkinder und an der Uni
+ Besseres Essen in den Mensen → mehr Bio, mehr vegetarisch und vegan, mehr Vielfalt
+ Einen Masterplatz für alle BachelorabsolventInnen
+ Mehr Plätze im Hochschulsport
+ Verlängerung der Anmeldefristen zu Prüfungsleistungen
+ Verbesserung von QisPos
+ Längere Bibliotheksöffnungszeiten
+ Vielfalt der wissenschaftlichen Fächer
+ ein MentorInnenprogramm

und gegen:
- Kürzungen in der Lehre
- Verträge mit Ausbeuterfirmen
- Studiengebühren
- Diskriminierung(en)
- Parteienkindergarten
- Ehrungen von Antisemiten an der Uni Münster
- Anwesenheitslisten

Unsere laufenden Projekte:
Zivilklausel: Im Senat haben wir die Einführung einer Zivilklausel maßgeblich vorangetrieben und Kooperationen zwischen Uni und Militär den Kampf angesagt. Auf unserer Homepage ist der Prozess ausführlich dokumentiert. Mach mit!

Ruheräume: Durch die Umfrage zum Thema Ruheräume haben wir unsere Forderung nach der sozialen Hochschule deutlich unterstrichen. 72 Prozent der bisher 3.000 TeilnehmerInnen wünschen sich wie wir die flächendeckende Einrichtung von Ruheräumen! Die Umfrage läuft noch: https://www.soscisurvey.de/ruheraeume2013/

Unser Jörg für euch auf youtube: http://tinyurl.com/lhsrcad

Fragen oder Interesse selbst mitzumachen (z. B. in einem Senatsausschuss)? Schreibt uns an: buntelistemuenster@gmx.de

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Google Bookmarks